• YOGA-VIDEOS •

An dieser Stelle veröffentliche ich Yoga-Videos, bei denen Du gerne mitmachen darfst. Sind sie zu fordernd? Dann sollen sie Dir einfach nur Lust auf regelmässiges Üben machen!

20 Minuten Hüftöffnung

Nimm Dir zwischen den Übungen genügend Zeit in Dich hinein zu spüren:
Was macht die Asana mit meinem Körper?
Wie beeinflußt sie meinen Geist?

Möchtest Du intensiver üben? Kontaktiere mich für Online Stunden

Der Kopfstand

Übe das Anheben von nur einem Bein so lange, bis es Dir leicht fällt, die Schultern gehoben und die Ellbogen Schulterbreit zu halten.

Kontaktiere mich für Privatstunden online oder persönlich!

Salamba Sarvangasana Variation I+II

Salamba Sarvangasana der gestützte Schulterstand mit Hilfe von Stuhl, Wand, Decken und Gurt.
Variation I nur mit Stuhl und Übergang zu Halasana
Variation II mit Stuhl und Wand und Übergang zu Halasana

Bereite Dich mit Schulterübungen auf die Umkehrhaltung vor.

Vorsicht ist bei folgenden Symptomen geboten:
Bei erhöhtem Blutdruck – Hypertonie
Bei Venenthrombose oder -entzündungen
Erhöhtem Augeninnendruck
Grünem Star
Während der Menstruation sollte keine Umkehrhaltung ausgeführt werden

Salamba Sarvangasana Variation III

Fortführung zu Salamba Sarvangasana Variation I+II
Der gestützte Schulterstand mit Stuhl und Bolster.
Wärme Dich mit Schulterübungen auf, bevor Du diese Variation übst.

Schulteröffnende Freiheiten!

Sei aufmerksam während des Übens. Wie weit gehe ich damit es mir gut tut. Nimm Dir Zeit und spüre nach!

YOGA at night

Im Kapitel I Sutra 34 von Patanjali geht es um eine bewusste, gleichmäßige und langsame Atmung.
Indem man beobachtet wie der Atem langsam ein- und ausströmt, findet man zu einem inneren Gleichgewicht. Nimm dabei die Pause nach der Ausatmung war. Geist und Atem sind eng miteinander verbunden.

10 Minuten Sequenz

EINS werden im YOGA und die Herausforderung suchen im FREITAUCHEN. Dabei WAHRNEHMEN was vor sich geht und aus vollstem Herzen GENIEßEN.
Über das Erlebte SINNIEREN um zu dem Ergebnis zu kommen, dass nichts größer und wichtiger ist als die DANKBARKEIT für unsere Natur und die FREUNDSCHAFT zwischen uns Menschen.

Sequenz grauer Stein

Verbunden sein…
Mit den Bäumen und dem Stein eine Einheit bilden…
Die Fersen und die Hände gegen den Stein drücken und dabei eine maximale Streckung erzeugen…
Aufmerksam jede Zelle wahrnehmen…
Ein echter Genuß!

Utthita Hasta Padangushthasana I

Indem wir den Atem wertschätzen lernen, lernen wir das Leben selbst wertschätzen. B. K. S. IYENGAR

By appreciating the breath, we learn to appreciate life itself.

Caracasana

Wenn während der Asana alle Hüllen des Körpers und alle Teile der Person aufeinander abgestimmt sind, hören die Bewusstseinsschwankungen auf und wir sind frei von Leiden….sagt B.K.S. Iyengar in seinem Buch „Licht aufs Leben“….aber wie erreiche ich das?
ÜBEN ÜBEN ÜBEN – es fängt mit dem Gewahrsein an!

utthitatrikon parshvakon adhomukha viraII

Normalerweise übe ich im Stillen, ganz ohne Musik, nur in Verbindung mit meinem Atem. Doch wenn viel los ist in meinem Kopf, meine Gedanken so laut sind, dass ich nicht zur Ruhe komme, dann ist es die Musik, die mir hilft während meiner Übungspraxis Ruhe zu finden.

abhyasa (ständige Übungspraxis) und vairagya (Loslassen)
Erfahre mehr darüber: YOGA

Musik von Siny – Straight Out the Basement

Virabhadrasana II in Utthita Parshvakonasana

In Virabhadrasana II dreht der Bauchnabel weg vom gebeugten Bein und das gebeugte Bein weg vom Bauchnabel. Übe den Übergang zu Utthita ParshvakonasanaI

Prasarita Padottanasana I

Göttliches Yoga: Führe die Asana mit Deiner Seele aus!
Mit Liebe und Hingabe den Weg in die Asana hineinfühlen. So beschreibt es B.K.S. Iyengar in seinem Buch Licht fürs Leben.

Mach Dich vom Herzen und nicht vom Gehirn her daran, Harmonie zu schaffen. Heitere Gelassenheit im Körper ist das Zeichen für spirituelle Ruhe und Gelassenheit.

Schwerpunkt verlagern

In Trikonasana wie auch in Virabhadrasana verlagerst du dein Körpergewicht zum hinteren Bein hin.

Körpermitte stärken

Achtsames üben mit Pausen zwischen den einzelnen Haltungen. Der Kopf liegt passiv in den Händen. Die Kraft kommt aus der Körpermitte.

Inner peace for stability

Balance Asanas – von Vira III über Vrkshasana zu Utthita Hasta Padangushthasana I

Sun salutation variation

Sonnengruß dynamisch und kraftvoll!

Trikon Chandrasana special

Eine ganz besondere Übungsabfolge, die viel Konzentration Bedarf!